Spendenaufruf des Bündnis Offenes Karben

Ein herzliches Dankeschön an alle Bürgerinnen und Bürger, die in den vergangenen Wochen für Flüchtlinge in Karben Geschirr, Kleider, Spielsachen, Haushaltsgeräte und vieles mehr gespendet haben. Nunmehr ist das Sachspendenlager gut gefüllt und alle Flüchtlingsunterkünfte sind mit den Spenden mit den nötigen Haushaltsgeräten usw. ausgestattet.

Da für Unterrichtsmittel, Fahrradreparaturen , Dolmetscher  und Fortbildungen der Helfer usw. Kosten anfallen, wären Geldspenden sehr willkommen.
Spenden für die Flüchtlinge können eingezahlt werden:
Empfänger:                  Evang. Regionalverband
IBAN:                          DE29 5206 0410 0004 1002 55
Verwendungszweck:     Ev. Kirchengemeinde Klein-Karben - Kennwort Flüchtlingshilfe.

Die "Junge Zeitung" der FNP berichtet über das "Bündnis Offenes Karben"

Die FNP bietet einmal jährlich Schulklassen die Chance, in den Journalismus hineinzuschnuppern und eine Zeitungsausgabe zu gestalten. Einer der Artikel in der FNP vom 25. Januar 2014 handelt vom "Bündnis Offenes Karben", seiner Gründung und seinen Zielen.

Hier der Link zum Artikel "Was tun gegen Rechtsextreme?".

Zusätzlich zum Artikel erschien auch der Kommentar "Bunt ist besser":

Nach langen Monaten, die wir in Karben mit jener „Projektwerkstatt“ aushalten mussten, ist es um diese inzwischen deutlich ruhiger geworden.

Impressum Datenschutzerklärung

powered by goelzimedia